Französisches Weißbrot I French Bread

DSC01449

Selbst gebackenes Brot, das wie französisches Baguette schmeckt und wenig Arbeit ist – geht nicht? Geht wohl, denn dieser Teig ist in wenigen Minuten fertig und bäckt nur knapp 30 Minuten. Das Ergebnis ist knusprig, luftig und richtig, richtig lecker!

Zutaten (für 1 großes oder 4 kleine Brote):

– 350 g  Weizenmehl universal
– 150 g Dinkel-, Dinkelvollkorn- oder Roggenmehl
– 260-280 ml lauwarmes Wasser
– 7 g Trockengerm oder 1 Würfel frische Germ
– 2 TL Salz
– 2 EL Olivenöl
– 1 TL Zucker

Und so geht’s:

Alle trockenen Zutaten vermischen, in eine große Rührschüssel geben, die feuchten Zutaten hinzugeben und mit dem Knethaken einer Küchenmaschine zu einem gleichmäßigen Teig verrühren. Den Teig mit den Händen kurz durchkneten und an einem warmen Ort abgedeckt für etwa eine Stunde gehen lassen.

Den Teig nochmals mit den Händen durchkneten. Ein großes oder vier kleine Brote oder zwei lange Baguettes formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Abgedeckt nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.

Das Brot ohne Vorheizen bei etwa 170° C für 30-35 Minuten backen. Stellt ein feuerfestes Glas mit ein wenig Wasser in den Ofen, so wird das Brot knuspriger. Es ist durchgebacken, wenn es hohl klingt, wenn ihr auf den Boden klopft.

Das Brot wird luftig, flaumig, sehr fein im Geschmack und erinnert ein wenig an französisches Baguette. Je weniger Dinkel- oder Vollkornmehl ihr verwendet, umso französischer schmeckt es.

This Recipe in English

DSC01451.jpg

Preparing this bread will take you less than ten minutes, as the dough is quickly mixed. And I promise, the result is so yummy that you’ll think twice about grabbing a sandwich from the supermarket or even the baker’s./p>

Ingredients:

– 350 g wheat flour
– 150 g whole wheat or spelt flour
– 260-280 ml hand-hot water
– 7 g sachet fast-action dried yeast or 1 yeast cube
– 2 tsp salt
– 2 tbsp olive oil
– 1 tsp sugar

Directions:

Tip the flour, sugar, salt and yeast into a bowl and mix carefully. Stir in the water and oil and knead until a soft dough forms. Put in a warm place and let it rest for an hour.

Knead again with your hands, form one large or four small breads or two baguettes and let it rest for another 30 minutes on a baking tray lined with baking paper.

Bake at 170° C for 30-35 minutes, no preheating required. Put an ovenproof jar with a little water in the oven, so a crust forms. The bread is ready when it sounds hollow when you lightly tap the base.

The bread is light, fluffy and very sublime in taste. It reminds of French baguette; the less spelt or whole wheat flour you use, the lighter the taste. Enjoy!

Leave a Comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s