Pastinaken-Creme Suppe I Creamy Parsnip Soup [Quick Cuisine]

SONY DSC

Ja, ich weiß, es wird gerade wieder warm und da passt Suppe eigentlich nich– Stopp! Immer. Suppe passt immer. Und deshalb habe ich heute eine supergute Pastinaken-Creme Suppe für euch, die nicht nur wirklich schnell zubereitet ist, sondern richtig gut schmeckt. Ich habe sie heute ganz pur gelassen, es passen aber geröstete Schwarzbrotcroutons und/oder kleine Speckwürfelchen super dazu.

Für all jene, die Pastinaken nicht kennen: Das sind wurzelartige Pflanzen, die ein bisschen an Rüben oder karottenförmigen Sellerie erinnern. Sie duften wunderbar würzig, ein bisschen süßlich und erdig, lassen sich perfekt zu Püree, Suppen und gebratenem Gemüse verarbeiten und schmecken feiner als Sellerie und etwas reifer als Karotten.

SONY DSC

Zutaten (für 4 Personen):

– 7 mittelgroße Pastinaken
– 2 große Kartoffeln
– ½ Zwiebel
– ca. 1,3 Liter Wasser
– etwas Milch
– Salz
– Pfeffer
– evtl. Schlag

Und so geht’s:

Die Zwiebel schälen, würfeln und in wenig Öl in einem hohen Topf anbraten. Die Pastinaken und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, mit der Zwiebel kurz anschwitzen. Mit Wasser (wer mag auch ein bisschen Weißwein) ablöschen und aufkochen, bis die Pastinaken und Kartoffeln weich sind. Das dauert ca. 5-7 Minuten, es macht gar nichts, wenn sie zu weich sind, weil es sowieso püriert wird. Mit etwas Milch und Salz pürieren, aufschäumen, wer möchte, Schlag dazu geben. Ich finde, es schmeckt ohne Schlag genauso gut und wird nicht so fett. Heiß servieren und genießen!

SONY DSC

This Recipe in English:

Parsni– whaat? That was kind of my first reaction when I heard of these vegetables that look a bit like long celery and taste finely of very ripe carrots. But that was at the same time the moment I fell for them. Honestly, they are so versatile! You can either mix them with potatoes and create a harmonious mush, or shortly sear them together with other vegetable and create wonderful side dishes. Today, I went for the creamy variation and made a parsnip soup. It’s healthy (no fat), exciting (new flavors included) and quick (about 10 minutes in total).

Ingredients (for 4 persons):

– 7 parsnips, medium-sized
– 2 large potatoes
– ½ onion
– 2 large cups of water
– some milk
– salt
– pepper
– cream (optional)

Directions:

Peel and finely chop onion and sear in little oil in a large pot. Peel and coarsely chop the parsnips and the potatoes, add to the onion and sear for a few minutes. Add the water (optionally even a shot white wine) until everything is well-covered. Let it simmer for 5-7 minutes until the parsnips and potatoes are soft (it doesn’t matter if you overdo it a bit as you’ll puree it anyway). Add a shot of milk, adjust the seasonings by adding salt and puree the soup. You can, if you want to, add cream, I always feel the soup is perfectly fine this way and it’s healthier too.

Advertisements